Nachrichten Archiv

Sie möchten Informationen zu einem speziellen Thema? Dann durchsuchen Sie doch unser Archiv nach den gewünschten Themen.

Geben Sie einen Suchbegriff (bitte vollständiges Wort eingeben) ein und drücken Sie ENTER oder klicken auf auf LOS.

Bild: STraum a. Landschaftsarchitektur

Schärdinger Kunsthistorikerin zerlegt Plan von Stadtplatzbegrünung - die Bürgerliste fragte nach.

Kunsthistorikerin Beate Dandler aus Schärding sieht die geplante Begrünung des Schärdinger Stadtplatzes in Ihrem Leserbrief auf "meinBezirk.at" mehr als nur skeptisch. Auch die Abtragung des Christophorus-Brunnen prangert sie an und spricht von politischer Farce. Mehr Infos und den Link zum Leserbrief nachfolgend.

HIER ZUM LESERBRIEF


Bürgerliste fragte nach!

In Ihrem Leserbrief erwähnt Frau Mag. Beate Dandler, dass der Christophorus Stadtbrunnen „so wie er jetzt ist“ wohl unter Denkmalschutz stehen würde. Auf telefonische Nachfrage der Bürgerliste bei der Bauabteilung teilte uns der Bauamtsleiter Markus Furtner mit, dass man diesbezüglich mit dem Bundesdenkmalamt in Verbindung stehe und dessen offizielle Stellungnahme abwarte.

ERGEBNIS: der Christophorusbrunnen soll/muss an seinem bisherigen Standort und in bisheriger Beckenform bleiben!


Bild: BLS

Das Parkhaus Schärding verursacht jährlich ein 6stelliges Minus.

Und das schon seit über 20 Jahren!

Die Bürgerliste prüft, ob es Möglichkeiten gibt dieses riesige Minus zukünftig wenigstens teilweise zu reduzieren.


Neuer BLS Schaukasten beim Kreisverkehr "Weberspitz"

Dort können sich nun auch die Schärdinger aus der Vorstadt über die Themen der Bürgerliste informieren!

Image

Neues kunstvolles Brückengeländer

Durch eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Leiter der Bauabteilung Schärding, Hrn. Markus Furtner und dem Obmann des Verschönerungsvereins “Unser Schärding”, konnte das durch einen Unfall in der Innbruckstrasse beschädigte Brückengeländer nun durch ein kunstvolles Schmiedeeisen-Geländer ersetzt werden.

Gerade an dieser Stelle am “Eingang” zu den beiden Kurhäusern wird so den Kurgästen bereits ein stimmungsvoller Empfang bereitet.

Dabei wurde ein Teil der Kosten durch den Verschönerungsverein übernommen.


Nachruf: Herr Rumpl Josef

Stacks Image 1297

Ca. 80.000 Euro für eine "Geländersanierung"?

Beschlossen ist beschlossen - koste es was es wolle! Trotz wesentlich günstigerer Alternativen wird seitens der Stadt an der teuersten Variante festgehalten! Erfahren Sie mehr dazu in einem kurzen Video.

Lesen Sie in diesem Zusammenhang bitte unbedingt auch ein Schreiben von Ing. Armstark an Herrn BGM Streicher und dessen Antwort.

Geschäftesterben geht weiter

Schon wieder schließt ein bekanntes Geschäftslokal am Stadtplatz. Dieser Trend muss unbedingt gestoppt werden.

Lesen Sie dazu auch die von der Bürgerliste ins Leben gerufene Initiative „Innenstädte erhalten - aber wie?“. Falls Sie möchten, dass unsere Innenstädte lebenswert bleiben.

Image

Problematik Hochwassergefahr Landesgartenschau
Landesgartenschau im Hochwassergebiet.

Die kommende Landesgartenschau (2025) soll zu großen Teilen im Hochwassergebiet stattfinden. Wir glauben das ist hochriskant! In einem kurzen Video erklären wir warum.

Anfrage an das Amt der OÖ Landesregierung (Hrn. Dr. Bernard Büsser) betreffend Hochwasserrisiko bei der Landesgartenschau. Lesen Sie den Schriftverkehr.

AKTUELL: Pressebericht in der Kronenzeitung vom 21. März 2023.


Innenstädte erhalten!

Aber wie?
Update vom 17. 03. 2023

Die verantwortlichen Gemeindepolitiker von Schärding, Brunnenthal, St. Florian und Suben scheinen die brisante Lage endlich auch erkannt zu haben.

Das geplante Projekt unter dem Arbeitstitel „Leerstandsentwicklung“ vom Regionalmanagement OÖ könnte ein erster sinnvoller Schritt zur Bekämpfung der Leerstände sein!

Lesen Sie hierzu auch einen Bericht auf MeinBezirk.at

Lesen oder hören Sie dazu auch Denkanstösse von Ing. Richard Armstark.

Zum Abspielen auf kleines Dreieck links oben klicken.

Völlig missglückte Burgmauersanierung

Veröffentlicht am: 05. 02. 2023

Die unsensible „Sanierung“ der historischen Burgmauer im Bereich der „Alten Innbrücke“ hat nicht nur bei uns Kopfschütteln ausgelöst. Auch viele Bürger fragen sich, was sich die Verantwortlichen dabei gedacht haben.

Auf unsere Initiative hin, wurde zwischenzeitlich auch das Bundesdenkmalamt aktiv. Anbei ein aktuelles Schreiben des BDA.

Richard Armstark setzt sich weiterhin für den Erhalt des BILLA Marktes ein.

Brief an den Vorstand der REWE Österreich Hrn. Mießner
Update vom 9. 1. 2023: DRINGENDES Ersuchen um Kontaktaufnahme.
Sehr geehrter Herr Mießner. Ich ersuche sie allerhöflichst mich in der Sache „Billa Schließung im Stadtzentrum von Schärding“ anzurufen (069915871527). Es ist wirklich sehr dringend. Ich kann sie ja leider nicht ans Telefon bekommen. Sie könnten helfen großen Schaden für alle abzuwenden. Bitte Rückruf innerhalb von 2 Stunden.
Ing. Richard Armstark Obmann der Bürgerliste und Verschönerungsverein Schärding am Inn.
REWE investiert heuer 460 Millonen Euro

Veröffentlicht am: 05. 01. 2023

Aber die BILLA Filiale am Stadtplatz in Schärding wird per Ende Jänner 2023 dicht gemacht!

Dazu ein Kommentar von Herrn Ing. Richard Armstark.

Kein Platz in der "Bürgerinfo" für die Bürgerliste

Veröffentlicht am: 28. 12. 2022

Lesen Sie dazu ein Schreiben des BLS Obmanns Ing. Richard Armstark an Herrn BGM Günther Streicher.

Stacks Image 1120
Wahlversprechen

Veröffentlicht am: 28. 12. 2022

Vor der letzten Bürgermeister Wahl haben wir den Kandidaten der Stichwahl, Günther Streicher und Franz Angerer einige Fragen gestellt. Die Antworten von Günther Streicher haben uns damals bewogen, ihn als Bürgermeister zu empfehlen und auch selbst zu wählen. Ein Jahr ist nun vergangen und wir haben Herrn BGM Streicher um Stellungnahme zu seinen damaligen Aussagen ersucht.

Infoabend im Kubinsaal war voller Erfolg

Veröffentlicht am: 28. 12. 2022

Der von der Bürgerliste forcierte Informationsabend zum Thema „Erneuerbare Energien - Fernwärme“ am 28. November 2022 war sehr gut besucht und äußerst informativ. Das Engagement der Bürgerliste für das Zustandekommen dieser Veranstaltung wurde dabei leider mit keinem Wort erwähnt.

Lesen Sie dazu ein Schreiben von Herrn Ing. Richard Armstark an Herrn BGM Streicher.

NEIN zur BILLA Schließung

Veröffentlicht am: 25. 11. 2022

Leider soll die BILLA Filiale in der Silberzeile mit Jänner 2023 geschlossen werden. Wir hoffen sehr, dass sich unser Bürgermeister um eine Nachfolgeregelung bemüht!


Bürgerliste Schärding (BLS)
Unterer Stadtplatz Nr. 8 / A4780 Schärding
Initiator: Ing. Richard Armstark
Email: richard.armstark@armstark.com
Tel. +43 69915871527

Kontoverbindung
Bürgerliste Schärding
RB Region Schärding
AT83 3445 5000 0673 9163

Die Website wurde am %(last_mod)% aktualisiert.


© 2021 Bürgerliste Schärding
Layout & technische Umsetzung
BRAINBOXX Högl e. U. - Digitale Dienste